Wir sind Eintracht.

Sieg zum Testspielauftakt

Samstag 07.01.2017

Sieg zum Testspielauftakt

Löwen schlagen SC Paderborn mit 2:0

 

Die Löwen haben ihr erstes Tespiel im Jahr 2017 erfolgreich bestritten. Gegen den SC Paderborn siegte das Team von Trainer Torsten Lieberknecht mit 2:0 (2:0). Christoffer Nyman erzielte bereits in Durchgang eins beide Tore.

Bei frostigen Temperaturen legte Eintracht auf dem beheizten Trainingsplatz gleich gut los. In der ersten Minute kam Adam Matuschyk zum Abschluss, der Ball ging jedoch knapp am Tor vorbei. Besser machte es kurze Zeit später Christoffer Nyman. Der Schwede bekam das Leder nach einem Angriff über die linke Seite schön aufgelegt und zirkelte dieses dann oben links zur frühen Führung ins Netz (5.). Wiederum zwei Minuten danach verpassten sowohl Hendrick Zuck als auch Matuschyk, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben.

Doch auch die Gäste aus Paderborn zeigten sich in der Offensive. Zlatko Dedic und Thomas Bertels hatten in der 17. Minute die Chance zum Ausgleich, aber Jasmin Fejzic und Saulo Decarli waren auf dem Posten. Dann waren wieder die Löwen an der Reihe. Nach einem Eckball erzielte schlussendlich Nyman per Kopf das 2:0 (26.). 

Keine Tore in Halbzeit zwei

Zur zweiten Halbzeit wechselte Coach Lieberknecht dann einmal komplett durch. Einzig Marcel Correia (Fleischwunde) und Phillip Tietz kamen an diesem Nachmittag nicht zum Einsatz. Kurz nach Wiederanpfiff wurde Suleiman Abdullahi schön in Szene gesetzt. Sein Schuss auf das kurze Eck entschärfte SCP-Schlussmann Till Brinkman allerdings (46.). Nach einer knappen Stunde zeigte sich der Drittligist gefährlich vor dem Tor der Blau-Gelben. Marcus Piossek kam im Sechzehner frei zum Abschluss, doch Marcel Engelhardt wehrte reaktionsschnell ab (58.). 

Beide Teams hatten in der Folge jeweils noch eine gute Chance auf einen Treffer, doch sowohl Julius Biada (78.) als auch auf der Gegenseite Semir Saric (82.) zielten etwas zu ungenau. So blieb es am Ende bei dem 2:0 für die Löwen, die damit die erste Trainingswoche der Wintervorbereitung erfolgreich abschlossen.

"Es waren schon schwere Witterungsbedingungen, aber insgesamt war es ein ordentliches Testspiel", zeigte sich Lieberknecht mit dem Auftritt seiner Elf zufrieden. Ebenso mit den bisgherigen Trainingseinheiten: "Wir haben große Umfänge trainiert, morgens meistens zwei Stunden, nachmittags dann auch nochmal eineinhalb bis zwei. Das war heute dann ein runder Abschluss dieser Woche."

Das Spiel im Stenogramm

Eintracht 1. HZ
Fejzic - Decarli, Valsvik, Kumbela, Matuschyk, Boland, Hochscheidt, Nyman, Ofosu-Ayeh, Khelifi, Zuck

Eintracht 2. HZ
Engelhardt - Baffo, Moll, Biada, Omladic, Reichel, Abdullahi, Schönfeld, Hernandez, Sauer, Kijewski

Tore
1:0 Nyman (5.)
2:0 Nyman (26.)

Fotos: Agentur Hübner


Galerie "Eintracht - SC Paderborn" anschauen