Wir sind Eintracht.

Um dem Auftreten von Gewalt im Zusammenhang mit Fußballspielen zu begegnen, entstanden als besondere Form der Jugend-/Sozialarbeit deutschlandweit bis heute fast sechzig Fanprojekte, die der Jugendhilfe angegliedert sind.

Das Fanprojekt Braunschweig – gegründet im Jahr 2007 und inzwischen getragen vom AWO Kreisverband Braunschweig – ist eine sehr gut vernetzte Institution mit kompetenten Experten für Sozialmanagement im Umfeld der Braunschweiger Eintracht. Wir sind eng verzahnt mit Verein und GmbH sowie der Stadt Braunschweig und im ständigen Austausch mit Politik und Wirtschaft.

Unser Auftrag

Wir arbeiten gemeinwesenorientiert, unsere Hauptzielgruppen sind jugendliche aber auch erwachsene Fans und Menschen, die wir mit dem Thema Fußball erreichen können. Das Fanprojekt schafft nachhaltige Strukturen, die positiver Vernetzung und Kommunikation dienen, bewegt Menschen und gibt handlungsorientierte Impulse für eine Stärkung des Gemeinwesens. Wir sorgen für eine Rückbindung der Fans an die Vereine, schaffen eine positive Fankultur und tragen so zu gesellschaftlichem Problemabbau – vor allem rund um den Fußball – bei. Professionell und verlässlich bieten wir Hilfestellung und initiieren kreative Projekte für Fans, Verein und Gesellschaft sowie alternative Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebote. Wir arbeiten im Umfeld der Eintracht, mit Ausstrahlung in die Region.

Es ist unsere Aufgabe, Ruhe und Gelassenheit in ein oft hysterisches Umfeld zu tragen, Fehlentwicklungen rechtzeitig zu erkennen und dabei Genauigkeit in der Bewertung und Darstellung walten zu lassen. Als Dienstleister fördern und unterstützen wir Ideen und Impulse, bieten eine unabhängige Expertise, Orientierung und einen Schutzraum bei Problemstellungen.

Unsere Philosophie

Unser Credo ist, unsere Aufgaben mit Leidenschaft und Emotion authentisch wahrzunehmen, Empathie für verhaltensoriginelle Menschen und Gruppen aufzubringen und für ungewöhnliche Ideen und Anregungen offen zu sein. Wir stärken und fördern Gemeinschaft und Ehrenamt.
Wir stehen für Offenheit, respektvollen Umgang miteinander, Gemeinschaftlichkeit, Mitgefühl, Solidarität und Toleranz.

Alltagsarbeit

  • Beratung und Betreuung jugendlicher Fußballfans 
  • Einzelfallhilfe bei individuellen Problemstellungen

Wir betreuen und beraten Jugendliche und junge Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen, bei Problemen mit Schule, Behörden, Familie und Beziehungen. Wir unterstützen und vermitteln bei Ausbildungsplatz-, Arbeits- und Wohnungssuche.

  • Spieltagsbetreuung bei Heim- und Auswärtsspielen                                                     

Wir stehen allen Fans sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen als Ansprechpartner, Vermittler und Berater zur Verfügung.

Bei Heimspielen sind wir drei Stunden vor Spielbeginn im Stadion und am FanHaus anzutreffen. 

Bei Auswärtsspielen sind wir eine Stunde vor Stadionöffnung am Gästebereich zu finden. Wir stehen in einem engen Dialog zu allen Spieltagsakteuren wie Fanbeauftragte, Ordnungsdienst, Fanprojekt-Kollegen usw.  

  • Vor- und Nachbereitung der Spieltage

  • Bewährungsangebot bei Stadionverbot
    Konzept, Organisation, Beratung und Betreuung

  • Ableistung von Sozial-/ Arbeitsstunden
    Konzept, Organisation, Beratung und Betreuung

  • FanHaus
    Instandhaltung, Finanzierung, Organisation, Angebote, Veranstaltungen

  • Fanzeitung „Der Rote Löwe“
    Redaktion, Finanzierung, Verteilung

  • FanClubLiga
    Organisation, Planung, Betreuung

  • Netzwerkarbeit
    DFL, DFB, KOS, BAG Fanprojekte, Land Niedersachsen, Stadt BS usw. 

  • Administration
    Sachberichte, Buchhaltung, Anträge, Kalkulation/Etatplanung, Finanzberichte

  • Öffentlichkeitsarbeit
    Soziale Netzwerke, Homepage, Pressearbeit

Zur eigenen Homepage des Fanprojekt geht es über folgenden Link.

Aufgabenverteilung


Karsten König, Leiter Fanprojekt Braunschweig

    • Fanbetreuung Spieltag
    • Bewährungsangebot/ Sozial-/Arbeitsstunden
    • FanHaus
    • Fankultur/Fanpolitik/Netzwerkarbeit
    • Gremienarbeit DFB/DFL/KOS/Beirat/ÖASS
    • Presse/ Öffentlichkeitsarbeit

    E-Mail an Karsten König
    Telefon:
    0176-11264883

      Jörg Seidel

        • Fanbetreuung Spieltag
        • Bewährungsangebot/Sozial-/ Arbeitsstunden
        • FanHochschule Projekte “Lernort Stadion“/„Enttarnt“
        • FanHaus/Fanzeitung
        • Bildungs-/Sozial- und Kulturprojekte
        • Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit

        E-Mail an Jörg Seidel
        Telefon:
        0176-11264893