Wir sind Eintracht.

U15-Spieler mit NFV in Bulgarien

Freitag 12.04.2019

U15-Spieler mit NFV in Bulgarien

Kücük und Lange treffen bei 3:0-Erfolg

Die U15-Auswahl des NFV von Trainer Martin Mohs befindet sich aktuell für eine Woche in Bulgarien, wo sie zwei Testspiele bestreitet. Die Reise traten mit Felix Lange, Armagan Kücük, Arlind Sadiku, Tim Kortüm, Max Camehn und Jonas Wiechert gleich sechs Spieler der U15 von Michael Duda an.

Das erste Testspiel gegen Botev Plovdiv entschied die niedersächsische Landesauswahl mit 3:0 für sich. Dabei konnten sich auch zwei Nachwuchslöwen in die Torschützenliste eintragen. Kücük erzielte die 1:0-Führung (22.) und Lange sorgte für den 3:0-Endstand (37.). Das 2:0 erzielte Nicolo Tresoldi (Hanover 96) nach 29 Minuten. Am kommenden Samstag steht ein ordentlicher Gradmesser für die Mannschaft an, wenn sie um 16 Uhr auf die bulgarische U15-Nationalmannschaft trifft.

Viel Erfolg, Nachwuchslöwen!

Foto: NFV