Wir sind Eintracht.

U17 mit erstem Test

Freitag 11.01.2019

U17 mit erstem Test

U16 bei i-unit-Cup, U12 mit Hallenkreismeisterschaft

Eintracht Braunschweig U17 - TSG Wieseck U17

Die U17 von Coach Sebastian Gunkel empfängt am Sonntag die TSG Wieseck zum ersten Test der Wintervorbereitung.

Die Löwen starteten am vergangenen Freitag offiziell in die Vorbereitung auf die Restrunde der B-Junioren-Regionalliga Nord, in der sie die besten Karten um den Aufstieg in der Hand halten und auf dem dritten Tabellenplatz überwintern. Ein erstes Hallenturnier in Aschaffenburg spielten die Blau-Gelben bisher, bei dem sie am Ende auf dem vierten Rang landeten. Seitdem absolvierte das Team insgesamt sechs Trainingseinheiten, ganz zur Zufriedenheit von Coach Gunkel. "Die Bedingungen sind aktuell optimal. Wir haben eine lange Vorbereitung vor uns, in der wir die Grundlagen für eine intensive und erfolgreiche Rückrunde legen wollen." Der erste Härtetest steht nun gegen den B-Junioren-Hessenligisten aus Wieseck an. In ihrer Staffel spielt die Mannschaft aktuell gegen den Abstieg, Ist aber mit einem Zähler Rückstand auf die Relegationsplätze auf Tuchfühlung."Wir freuen uns auf diesen ersten Vergleich gegen ein Team aus einer anderen Region", so Gunkel.

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Sonntag um 13 Uhr.


Eintracht Braunschweig U16 bei i-unit-Cup

Die U16 von Trainer Malte Froehlich geht in diesem Jahr beim i-unit-Cup des BSC Acosta an den Start.

Beim stets stark besetzten und gut organisierten Hallenturnier des BSC Acosta stellt der Gastgeber wie in jedem Jahr zwei Mannschaften. In Gruppe A treffen BSC Acosta "Weiß" auf den VfL Wolfsburg, den SC Verl, sowie den SV Babelsberg. Die Löwen gehen in Gruppe B an den Start, wo die Gegner BSC Acosta "Schwarz", Hannover 96 und Tennis Borussia Berlin heißen. Gespielt wird in der Gruppen- und Zwischenrunde mit einer Spielzeit von jeweils 15 Minuten pro Partie, in der Endrunde geht es dann zweimal zehn Minuten zur Sache. Im vergangenen Jahr wurden die Blau-Gelben am Ende Fünfter. "Wir freuen uns, dass wir bei diesem top besetzten Turnier dabei sind. Für die Spieler ist es immer eine willkommene Abwechselung zum Liga-Alltag. Wir wollen unsere letztjährige Platzierung verbessern und möglichst verletzungsfrei durch den Wettbewertb gehen", erklärt U16-Co-Trainer Ridha Kitar, der für die Mannschaft beim Turnier zuständig ist, vorab.

Los geht es am Samstag ab 10 Uhr in der Halle Franzsches Feld.


3. Spieltag der Hallenkreismeisterschft für U12

Die U12 von Trainer Frank Elstner tritt am Samstag zum 3. Spieltag der D-Junioren-Hallenkreismeisterschaft an.

Nachdem die Löwen an den ersten beiden Spieltagen ohne Niederlage blieben und mit 20 Punkten (sechs Siege, zwei Remis) an der Tabellenspitze stehen, will das Team auch beim dritten Auftritt ungeschlagen bleiben und den Grundstein für die Qualifikation zur Endrunde legen. Die U12 blieb im bisherigen Wettbewerb sogar ohne Gegentor und erzielte selber bereits 30 Tore, daran wollen sie auch an diesem Wochenende anknüpfen. Dabei treffen die Blau-Gelben am Samstag auf die Kickers BS, den Lehndorfer TSV II und den SV Melverode/Heidberg. "Wir spielen gegen Teams aus dem Tabellenmittelfeld. Unser Ziel ist es, uns für die Endrunde zu qualifizieren, dafür wollen wir alle Spiele gewinnen und unsere Serie ausbauen", erklärt U12-Co-Trainer Johann Schröter, der die Mannschaft bei der Hallenkreismeisterschaft betreut.