Wir sind Eintracht.

U17 will ins Endspiel

Montag 12.03.2018

U17 will ins Endspiel

Löwen treten in Heeslingen zum Pokalhalbfinale an

JFV A/O/Heeslingen U17 - Eintracht Braunschweig U17

Die U17 von den Trainern Oliver Heine und Markus Unger tritt am Dienstagabend zum Halbfinalspiel des B-Junioren-Sparkassen-Cups an.

Der Gegner steht in der B-Junioren-Regionalliga aktuell auf dem siebten Tabellenplatz und kann nach 15 ausgetragenen Spielen mit sieben Siegen, drei Remis und fünf Niederlagen auf eine leicht positive Bilanz blicken. Im laufenden Pokalwettbewerb setzte sich der JFV in der ersten Runde in Stade mit 7:6 nach Elfmeterschießen durch, anschließend schlug die Mannschaft den Treubund Lüneburg mit 2:0, ehe sie sich im Viertelfinale gegen Bundesligist Hannover 96 knapp mit 1:0 durchsetzten.

Die Löwen lösten das Ticket zur Vorschlussrunde mit 3:1 beim JFV RWD in Rehden, zuvor setzte sich das Team mit 2:0 beim JFV Calenberger Land durch. In Runde eins hatte blau-gelb ein Freilos. "Wir müssen gewarnt sein, wollen aber unbedingt ins Finale", sagt Heine vorab. Dort wartett auf den Sieger der Partie der VfL Osnabrück, der sich im ersten Halbfinale mit 4:3 beim JFV Nordwest durchsetzte.

Anpfiff in Ahlerstedt ist am Dienstag um 19.30 Uhr.