Wir sind Eintracht.

Unterstützer­projekte unserer Partner

Dienstag 21.04.2020

Unterstützer­projekte unserer Partner

So könnt ihr der Eintracht und anderen betroffenen Unternehmen in der Region helfen

In den vergangenen Tagen haben uns aus dem Kreis unserer Partner tolle Ideen zur Unterstützung in dieser für uns alle schwierigen Zeit erreicht. Wenn ihr uns und auch anderen im Sinne des Solidaritätsgedanken helfen möchtet, haben wir hier zwei tolle Projekte für Euch:

Schon jetzt ein großes DANKESCHÖN an alle Unterstützer!


#wirzusammen:

Unter dem Motto „Wir zusammen“ wurde ein Konzept entwickelt, bei dem Unterstützer-Tassen mit dem Schriftzug „#wirzusammen“ und dem jeweiligen Logo des Unternehmens, der Gaststätte oder des Vereins für 20,20 Euro erworben werden können – darunter auch ein Exemplar mit dem Wappen der Eintracht. Die Bestellung von Tassen ist hier möglich. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen an das jeweilige Unternehmen, ein Teil wandert in einen Solidaritätstopf. So wird nicht nur ein einziges Unternehmen unterstützt, sondern die gesamte #wirzusammen-Bewegung.

„Wir zusammen steht für eine Initiative, die die Menschen in der Region Braunschweig noch mehr zusammenschweißen soll. Je mehr ‚#wirzusammen‘ leben, desto eher können wir den Menschen eine positive Stimmung vermitteln. Vielen Dank an dieser Stelle auch an Nils Heckeroth und Sven Brandes, ohne die die Umsetzung des Projektes nicht möglich“, erklärt Initiator Michael Seraphin.

Cavetur Arbeitssicherheit, Mitglied bei „Eintracht 100“, hat folgendes Projekt ins Leben gerufen:
Hier werden online Gelder gesammelt, mit denen anschließend Fanartikel im Online-Shop der Eintracht gekauft werden. In Zusammenarbeit mit der Eintracht Braunschweig Stiftung werden damit die Projekte „Willkommen im Fußball“ sowie „Sport und Wort“ unterstützt, in dem die blau-gelben Artikel bedürftigen Kindern und Jugendlichen übergeben werden.

Es wartet auch noch ein besonderes Highlight: Alle, die mindestens einen Betrag von 19,67 Euro geben, kommen in einen Lostopf. Am Ende der Aktion wird ein Gewinner ausgelost, der zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel der Löwen erhält.

„Die Corona-Krise trifft uns alle hart - uns als Gemeinschaft, aber auch im Einzelnen – so auch die Eintracht. Mit unserer Aktion wollen wir doppelt helfen. Wir unterstützen gemeinsam unsere blau-gelbe Liebe und machen gleichzeitig Kindern und Jugendlichen eine Freude“, sagt Initiator und Cavetur-Geschäftsführer Thomas Althoff.

Wir sind Eintracht.

Foto: Nina Stiller